DIY Schokoladen-Tannenbaum zu Weihnachten

DIY Schokoladen-Tannenbaum zu Weihnachten

Ha, da gibt es doch noch einen Post vor Weihnachten. Ich habe noch so viel auf meiner To-Do-Liste stehen, aber das DIY wollte ich euch nicht vorenthalten. Gestern habe ich nämlich noch ein bisschen in der Küche experimentiert und dabei sind diese hübschen Scholaden-Tannenbäume entstanden. Ich werde sie als Topper auf dem Kuchen und als Tischdekoration verwenden, aber sie sind sicher auch super Geschenke. Und am wichtigsten ist, man kann sie super einfach machen.

Anzeige

DIY Weihnachtsbaum aus Schokolade als Geschenkidee, Topper für den Kuchen oder als Tischdekoration

Für das DIY braucht ihr:

Weiße Schokolade
grüne Lebensmittelfarbe
Bunte Streusel
Spritztüte
Schaschlikspieße und/oder Zahnstocher

Und so geht’s…

Ihr legt euch Backpapier als Unterlage aus und legt dort die Schaschlikspieße für größere Bäumchen und die Zahnstocher für kleinere Bäumchen aus. Es wird einfacher sein, wenn ihr die Holzstäbe fixiert, ich habe dazu Washi-Tape benutzt.

Nun müsst ihr die weiße Schokolade aufschmelzen. ich habe etwa anderthalb Tafeln weiße Schokolade genommen und am Ende kamen 3 große Bäume und 7 kleine Bäume raus. Um die Schokolade zu schmelzen benutze ich meist ein Stövchen. Ein Stövchen ist ein Untersetzer für eine Kanne, wo man ein Teelicht reinstellen kann, um den Tee/Kaffee warm zu halten. Auf das Stövchen stelle ich einfach eine Müslischüssel und packe die Schokolade rein. Das funktioniert super.
Sobald die Schokolade geschmolzen ist, färbt ihr die Schokolade mit Lebensmittelfarbe grün, bis sie den gewünschten Farbton erreicht hat. Nun kommt die Masse ab in die Spritztüte. Ich habe einen Aufsatz benutzt, der vorne ein ganz normales Loch hat.
Ich habe immer oben am Spieß begonnen und habe dann mit der Spritztüte  eine hin und her Bewegung gemacht. Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Tannenbäume nach unten immer breiter werden. Sobald ihr fertig seid, könnt ihr sie bestreuseln. Nun müssen sie nur noch aushärten.
Ich bewahre sie nun bis morgen im Kühlschrank auf.

So, das war nun aber wirklich der letzte Post vor Weihnachten :)
Ich wünsche euch ein frohes Fest mit euren Liebsten. Passt auf euch auf und genießt die Zeit, das leckere Essen und das Beisammensein

 

 

Anzeige