Botanischer Garten in Berlin – Ein magischer Ort

Botanischer Garten in Berlin – Ein magischer Ort

[Werbung, da Ortsnennung, unbezahlt]

Anzeige

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, gab es gestern keinen Pinterest Inspiratonspost. Das liegt daran, weil ich mich entschlossen habe, diese Kategorie nur noch einmal im Monat am Sonntag zu posten. Dafür möchte ich aber eine neue Kategorie einführen, nämlich die Kategorie ‘aus dem Leben’. Es gibt so viele Dinge die mich im Laufe der Zeit beschäftigen oder die ich erlebe und einen Teil davon möchte ich nun mit euch teilen. Diese Posts werden an keinen bestimmten Tag o.ä. gebunden sein. Ich werde sie schreiben und posten, wenn ich sie gerade als angemessen empfinde.

Botanischer-Garten-Berlin-Pflanzen-Blumen

Heute möchte ich euch von meinem gestrigen Besuch im Botanischen Garten berichten und euch wunderbare Fotos von gestern zeigen. Ich habe versucht ganz viel zu snappen (ich hoffe, es war nicht zu viel :D ), dadurch war allerdings auch mein Akku sehr schnell leer. Aber wir hatten zum Glück eine Kamera dabei und konnte die schönen Momente einfangen. Ich war wirklich sehr begeistert. Leider war noch nicht alles grün, was zu dieser Jahreszeit nicht sehr überraschend ist, deswegen möchte ich auf jeden Fall in ein paar Monaten nochmal hin, vielleicht sogar zur Botanischen Nacht.

Vermutlich ist es noch gar nicht so durchgekommen, aber ich liebe die Natur und halte mich sehr gerne in ihr auf. Man könnte meinen, da ich aus einer Großstadt komme, dass ich keine Ahnung von der Natur und ihrer Schönheit habe. Allerdings bin ich in einem sehr grünen Stadtteil von Berlin groß geworden, in Köpenick. Ein Bezirk, der hier für seine Wälder und Seen bekannt ist. Meine Eltern wohnen nur wenige Meter von einem Waldstück entfernt und ich bin damals jeden Morgen mit dem typischen Waldgeruch aufgewacht. Ich liebe ihn. Noch heute, wenn ich meine Eltern besuchen gehe, bekomme ich eine Gänsehaut, wenn ich diesen typischen Geruch nach Moos und Pilzen wahrnehme.

Botanischer-Garten-Berlin-Wald-Fichte-Nadelbaum

Botanischer-Garten-Berlin-Wald-Blätter-Laub-magisch

Deswegen gehe ich bis heute sehr gerne spazieren. Am liebsten im Wald, allerdings ist das in meiner Wohngegend nicht wirklich möglich, dafür müssen dann die Parkanlagen herhalten. Wie ich finde, eine sehr gute Alternative.
Aber nichts kann den Wald ersetzen. Vielleicht klingt das kindisch oder bescheuert, aber für mich ist der Wald ein magischer Ort. Ich habe jedes Mal das Gefühl, gleich könnte irgendwo eine Waldfee oder ein Troll um die Ecke kommen. Ist das nicht eine schöne Vorstellung? Wenn sich die Sonnenstrahlen durch die Bäume bis auf den Waldboden kämpfen, scheint es, als wäre alles möglich. Es ist einfach so wunderschön. Und die Stille… Man kann einfach entspannen oder die Magie und Stille nutzen, um nachzudenken. Für mich ist ein Spaziergang im Wald wie ein Kurzurlaub.

Auch gestern im Botanischen Garten gab es Wege, die komplett leer waren, wo man die Ruhe und Natur genießen konnte.

Botanischer-Garten-Berlin-Wald-Baum-Magie

Ab und zu kam dann aber doch auch mal ein Eichhörnchen vorbei, das fleißig nach verbudelten Nüssen gesucht hat. Auch der Specht, war immer wieder zu hören.

Botanischer-Garten-Berlin-Natur-Eichhörnchen-Waldtier

Es gibt natürlich auch keinen besseren Ort, um den voranschreitenden Frühling zu beobachten. Wie alles langsam anfängt zu blühen…

Botanischer-Garten-Berlin-Frühling-Natur-Strauch

 

Botanischer-Garten-Berlin-Frühling-Baum-Knospen-Natur

Botanischer-Garten-Berlin-Frühling-blühen-Blüte-Baum-Natur

 

Botanischer-Garten-Frühling-Natur-Blüten-Obstbaum

Botanischer-Garten-Blumenwiese-Frühling

Botanischer-Garten-Weidenkätzchen-Biene-Frühling

An diesem Strauch waren so unglaublich viele Bienen, dass ich meine Chance gesehen habe ein tolles Foto zu erhaschen. Ich stand vermutlich 10 Minuten an diesem Strauch, weil sie sich so schnell bewegt haben. Es war so faszinierend. Sie hatten teilweise auch schon so viel Nektar an den Beinchen. Unglaublich, dass sie noch fliegen konnten. Auch bei dieser hier sieht man den gelben Nektar an dem einen Beinchen. Fließige Tierchen.

 

Großes Tropenhaus

Wir sind natürlich nicht nur draußen rumgelaufen, obwohl das Wetter fantastisch war. Wir wollten auch in die Gewächshäuser. Als erstes waren wir im großen Tropenhaus. Es war, wie typisch für tropisches Klima, sehr schwül und warm. Wir haben es nicht allzu lange darin ausgehalten, aber über Palmen bis hin zu Bambus war alles dabei.

Botanischer-Garten-Tropisches-Haus-Palme-Tropen-Berlin

Botanischer-Garten-Berlin-Großes-Tropenhaus-Palme

 

Sukkulenten

Für mich das absolute Highlight waren die Sukkulentenhäuser. Ich bin ein sehr großer Fan von Kakteen und Sukkulenten überhaupt. Die Stacheln waren teilweise mörderisch.

Botanischer-Garten-Berlin-Sukkulenten-Kaktus

 

Botanischer-Garten-Berlin-Sukkulentenhaus-Kaktus

Botanischer-Garten-Sukkulentenhaus-Kaktus

 

Pflanzen der Südhemisphäre

Aber auch die farbenfrohen Pflanzen der Südhemisphäre waren toll. Die Formen waren teilweise so ausgefallen, was sich die Natur manchmal ausdenkt…

Botanischer-Garten-Berlin-Pflanzen-der-Südhemisphäre

Botanischer-Garten-Berlin-Pflanzen-der-Südhemisphäre-Strauch

Botanischer-Garten-Pflanzen-der-Südhemisphäre-Berlin

Botanischer-Garten-Berlin-Pflanzen-der-Südhemisphäre_Blume-Blüte

Man hatte gleich das Gefühl als wäre man im Urlaub. Auch die Gerüche…

Ich war auf jeden Fall sehr begeistert und das wird nicht mein letzter Besuch gewesen sein. Jetzt finde ich es noch trauriger, dass ich bisher noch nie da war.
Ein kleiner Tipp an alle, die hier in Berlin in den Botanischen Garten wollen: Wir waren recht früh dort, etwa kurz vor 11, da war es noch nicht sehr voll. Allerings kurz vor zwei war die Schlange draußen ziemlich lang, da hätte ich keine Lust gehabt, mich anzustellen. Das kann natürlich unter der Woche anders aussehen.

Merken

Merken

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hier und da findet ihr Werbung auf Yeah Handmade.
Was für Werbung und wie ich diese kennzeichne, findet ihr HIER