DIY Heiße Schokolade am Stiel selber machen

Gehört ihr bei Geschenken eher zu den frühen Vögeln oder Team Kurz-vor-Knapp? Wenn du zum Letzteren gehörst, dann habe ich eine tolle Geschenkidee für dich, die du super schnell umsetzen kannst. In dem Beitrag möchte ich dir nämlich zeigen, wie du heiße Schokolade am Stiel selber machen kannst – perfekt als Weihnachtsgeschenk, Geschenk zum Valentinstag, Muttertag oder als Geburtstagsgeschenk. Das Tolle ist, dass man die Schokoladenlöffel mit den verschiedensten Toppings verfeinern kann. Letztes Jahr habe ich mein Rezept für ein Cranberry-Chili-Salz als Last-Minute Idee mit euch geteilt. Schaut doch auch mal bei meinem DIY Weihnachts- und Winterideen vorbei.

Anzeige

DIY Schokolade am Stiel selber machen als Geschenk zu Weihnachten, Geburtstag, Valentinstag oder Muttertag

Eigenwerbung/Anzeige

 

Zutaten für heiße Schokolade auf dem Löffel

*Afiiliate Links

[Was ist ein Affiliate Link?]

Ich habe mir antike Löffel auf ebayKleinanzeigen (Werbung, unbeauftragt) gekauft. Aber ihr könnt natürlich auch ganz normale nehmen oder Holzlöffel* kaufen. Ich bin aber mehr ein Fan von normalen Edelstahl-Löffel, da man diese wiederverwenden kann und man weniger Abfall produziert.

Bei der Menge der Schokolade kommt es natürlich auf die Größe eurer Löffel ab. Ich habe etwa 100 g Schokolade für 5 Löffel benutzt. Dabei ist aber auch ein bisschen  übrig geblieben. Das habe ich dann einfach zu Bruchschokolade verarbeitet.

Der beste Teil sind die Toppings. Da könnt ihr euch richtig austoben – meine sind nur Vorschläge, aber generell sind bei den Toppings keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, dass es zu einer heißen Schokolade passt.

Ein Teelöffel mit Schokolade reicht für eine kleine Tasse (~ 150 ml). Wenn der Beschenkte eher aus größeren Tassen trinkt, schenkt ihn lieber zwei ;)

 

Anleitung: Heiße Schokolade am Stiel selber machen

Ich habe Zartbitter- und Vollmilchschokolade für meine Löffel benutzt. Daher brauchte ich zwei verschiedene Schalen.

Lasst zuerst die Schokolade in einem Wasserbad oder mit einem Stövchen schmelzen. Wenn ihr weiße Flecken auf der Schokolade nach dem Abkühlen vermeiden wollt, dann ist es wichtig, dass ihr auf die Temperaturen achtet. Schokolade entwickelt nämlich weiße Flecken, wenn sie zu heiß erhitzt wurde und sich die Kakaobutter trennt. Dazu müsstet ihr ein Thermometer benutzen. Die optimalen Temperaturen sind wohl 29° für Zartbitterschokolade und 30° für Vollmilchschokolade. Ich habe kein Thermometer benutzt und meine Löffel haben später auch Flecken entwickelt. Diese Flecken ändern nichts am Geschmack, sehen nur nicht super schön aus ;) Wenn ihr dazu Erfahrungen habt, teilt sie gerne in den Kommentaren.

DIY Heiße Schokolade Löffel selber machen zum Verschenken mit verschiedenen Toppings

 Wenn die Schokolade geschmolzen ist, löffelt ihr mit dem Löffel ordentlich mit Schokolade voll und legt es auf dem Backpapier ab. Damit die Schokolade in der Löffelkuhle verweilt, habe ich unter dem Löffelstiel ein Stück Holz gelegt, ein Buch o.ä. tut es aber auch.

Dann kam auch schon der spaßige Teil – die Toppings. Ich habe fünf verschiedene Kombinationen für meine heiße Schokolade am Stiel selber gemacht:

  • Vollmilchschokolade + Marshmallows
  • Vollmilchschokolade + Sahne Toffee
  • Vollmilchschokolade + Zuckerstange
  • Zartbitterschokolade + weiße Schokolade
  • Zartbitterschokolade + Orangenschalen (Bio!) + Zimt

Lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Am Ende habe ich meine Löffel in Folie verpackt, fertig zum Verschenken.

Wie findet ihr das Ergebnis? Möchtet ihr nun auch Schokolade am Stiel selber machen? Dann pinnt euch doch meine Anleitung auf Pinterest:

DIY Heiße Schokolade Löffel selber machen zum Verschenken mit verschiedenen Toppings

 

Eigenwerbung/Anzeige

 

 

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.