DIY Leinwand mit einem Herz besticken

DIY Leinwand mit einem Herz besticken

Heute möchte ich euch zeigen, wie man eine Leinwand etwas zweckentfremden kann. Statt sie zu bemalen, kann man sie nämlich auch besticken, z.B. wenn man noch einige Wollreste zu Haus hat.

Anzeige

DIY Leinwand mit einem Herz in Kreuzstich bestickt

Für das DIY brauchst du:

♥ Leinwand
♥ Stecknadel
♥ Sticknadel
♥ Wolle / Garn

Für das DIY Leinwand besticken braucht man eine Leinwand, Wolle, Stecknadeln und eine Sticknadel

Ich habe für das Herz folgende Vorlage genommen:

Muster für das DIY Herz mit Kreuzstich auf eine Leinwand sticken

So geht’s:

Als erstes habe ich mir das Herz als Vorlage auf kariertem Papier gezeichnet und es danach mittig mit einer Stecknadel auf der Leinwand fixiert. Danach habe ich auch die Ecken der Vorlage fixiert, damit sie nicht verrutscht, während man die Ecken der einzelnen Karos nachsticht, die das Herz ergeben sollen.

Befestigung der Herz Vorlage auf der Leinwand für das DIY Leinwand besticken

Durchstechen der Eckpunkte für den Kreuzstich bei dem DIY Leinwand besticken

Die dabei entstehenden Löcher in der Leinwand werden dann zum Besticken genutzt. Diese Löcher sind einerseits praktisch, weil die Symmetrie des Musters vorgegeben und damit erhalten bleibt und weil es so einfacher ist mit der relativ stumpfen Sticknadel die Leinwand zu durchstechen während des Stickens.

DIY Leinwand mit dem Kreuzstich besticken

DIY Leinwand mit einem Herz bestickt

Diese Variante, Leinwände zu verschönern, kann natürlich auch bei komplizierteren Motiven verwendet werden. Es ist auch möglich die Wollfadendicke zu variieren. Je dünner der Faden, desto eher kommt der Kreuzstich zum Vorschein.

Viel Spaß beim Ausprobieren (:

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Anzeige


2 thoughts on “DIY Leinwand mit einem Herz besticken”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hier und da findet ihr Werbung auf Yeah Handmade.
Was für Werbung und wie ich diese kennzeichne, findet ihr HIER