DIY Silvester Gläser – Das Jahr 2016 kann kommen…

DIY Silvester Gläser – Das Jahr 2016 kann kommen…

Hallihallo,

Anzeige

ich hoffe, ihr habt die Weihnachtsfeiertage genauso gut überstanden wie ich und könnt gut in das neue Jahr starten. Habt ihr gute Vorsätze für das neue Jahr? Ich möchte nächstes Jahr auf jeden Fall den Blog erweitert und mir viele, neue tolle Sachen überlegen, die ich euch zeigen kann :)
Inzwischen ist yeah handmade seit 4 Monaten online und ich freue mich immer wieder über das positive Feedback, auch auf Instagram, ein großes Dankeschön dafür. Und zum Abschluss diesen Jahres, gibt es nochmal eine kleine Idee für eine Silvesterdekoration.

IMG_3630

[Werbung, da Marke erkennbar]

Dazu braucht ihr:

♥ ein Glas, Flasche, Vase o.ä. (je nach dem was ihr Verzieren wollt)
♥ wasserlöslichen Bastelkleber
♥ Glitzer
♥ Zahnstocher o.ä.

Nun malt ihr das gewünschte Motiv mit Hilfe des Zahnstochers und des Bastelklebers auf das Glas. Selbst wenn man so eine praktische Klebertube hat wie ich, sollte man ein Hilfsmittel wie den Zahnstocher benutzen, um den Kleber auf das Glas zu bekommen, da aus der Tube direkt zu viel Kleber kommt, der schnell verläuft, weil er zu flüssig ist. Dann streut ihr euren Glitzer dadrüber, achtet darauf, dass der Kleber nicht schon zu sehr angetrocknet ist. Das überschüssiges Glitzer streut ihr ab und lasst den Kleber trocknen. Es wird immernoch zu viel Glitzer auf dem Glas kleben, weil das Zeug wirklich sehr anhänglich ist :D Das könnt ihr abpusten und vorsichtig mit einem Zellstofftuch abwischen. Allerdings kann so ein bisschen Überschuss auch ganz hübsch aussehen.

IMG_3621

Das Tolle ist, dass ihr es nach Silvester wieder von den Gläsern waschen könnt, weil der Kleber wasserlöschlich ist. Einfach warmes Wasser eine kurze Weile drüberlaufen lassen oder kurz Einweichen, dann sollte sich der Kleber lösen. Solltet ihr sowas für eine dauerhafte Verschönerung machen wollen, dann könnt ihr auch Heißkleber oder Sekundenkleber nehmen (trotzdem sollte man beim Abwaschen vorsichtig sein, und auf keinen Fall in die Spülmaschine).

Ich wünsche euch einen fantastischen Rutsch ins neue Jahr. Passt gut auf euch auf…

 

 

 

Merken

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hier und da findet ihr Werbung auf Yeah Handmade.

Was für Werbung und wie ich diese kennzeichne,
findet ihr HIER