DIY Strickpulli mit Stickerei aufpeppen

DIY Strickpulli mit Stickerei aufpeppen

… dann gibt es eine ganz einfache Möglichkeit sie ein wenig aufzuhübschen. Dazu ist es auch nicht notwendig, dass ihr Stricken könnt. Ihr braucht dafür auch nur

Anzeige

♥ einen Pulli, der glatt rechts gestrickt wurde, also ein typisches V-Muster zeigt (siehe unten)
♥ Wolle mit einer ähnlichen Dicke wie die Wolle, mit der der Pulli gestrick wurde
♥ eine Sticknadel

Das Prinzip ist ganz simpel, ihr müsst eigentlich nur das V-Muster, das beim glatt rechts Stricken entsteht nachahmen.

anleitung-01

Oben seht ihr dieses typische V-Muster, das ich meine. Um dieses nun nachzuahmen, müsst ihr als erstes von hinten durch die Mitte eines Vs durchstechen. Dann muss der Faden um die Masche dadrüber, also um das V dadrüber, gezogen werden. Am Ende stecht ihr wieder in die Mitte des Vs und das war es dann auch schon. Zieht den Faden NICHT doll fest, ansonsten verschwindet er hinter dem Strickmuster des Pullis. Ich würde auf der Rückseite bzw. der Innenseite des Pullis keinen Knoten machen wie es eigentlich üblich ist, sondern einfach beim ersten Mal durchziehen genug Faden übrig lassen, damit man ihn später vernähen kann, dann entstehen keine ungemütlichen Gnubbel in der Innenseite. Außerdem solltet ihr die Fäden immer sofort vernähen, sobald ihr einen neuen Faden anfangen müsst, weil es sonst ein riesen großes Chaos auf der Rückseite gibt und ihr immer wieder in den überschüssigen Fäden hängenbleibt.

IMG_3450

Ich hatte mich für ein Herz entschieden (jaja, ich stehe ein bisschen auf Herzchen :D). Aber man kann im Prinzip alle möglichen Formen nehmen. Schön sieht es sicher auch aus, wenn man verschiedene Farben benutzt. Gut ist es immer, sich eine Vorlage auf Karopapier anzufertigen, dann kommt man nicht durcheinander. Jetzt für die Weihnachtszeit bieten sich natürlich auch Weihnachtsmotive an. Dazu könnt ihr z.B. die Vorlage von meiner letzten bestickten Leinwand hier benutzen.

Wenn ihr irgendwann keine Lust mehr auf eure gewählte Vorlage habt, dann könnt ihr die Fäden vorsichtig wieder auftrennen. Natürlich bietet sich das Aufhübschen von Pullis auch als Geschenk für seine Liebsten an ;)

IMG_3474IMG_3479

Ich wünsche euch ganz viel Spaß damit und natürlich noch einen wunderschönen 2. Advent und Nikolaustag :)

Merken

Anzeige


1 thought on “DIY Strickpulli mit Stickerei aufpeppen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hier und da findet ihr Werbung auf Yeah Handmade.

Was für Werbung und wie ich diese kennzeichne,
findet ihr HIER