DIY Stempel selber machen

DIY Stempel selber machen

Hallihallo,

Anzeige

ich weiß ja nicht wie ihr zu Stempeln steht, aber ich liebe sie einfach. Aber abgesehen davon, dass man ziemlich viel Geld für Stempel ausgeben kann, ist es manchmal frustrierend genau das Motiv zu finden, was man haben möchte oder braucht, v.a. wenn es sich um personalisierte Stempel handelt. Wenn man ein wenig im Internet sucht, findet man auch recht schnell viele Möglichkeiten Stempel selbst zu machen und ich wollte das unbedingt mal ausprobieren. Am kostengünstigsten war dann doch die Methode mit einem Gummiblock, in den man sein Motiv quasi reinschnitzt. Das Tolle ist, dass man dafür nichtmal einen extra Stempelgummi kaufen muss, man kann ganz normalen handelsüblichen Radiergummi nehmen, Hauptsache das Gummi ist nicht zu hart, sondern schön weich.

Ihr braucht:

♥ Radiergummi (bekommt man sehr günstig in 1€ Shops o.ä.)
♥ Cuttermesser
♥ Zahnstocher
♥ Bleistift

anleitung-01

Ihr schneidet zuerst den Radiergummiblock in die Größe, die ihr für euer Motiv braucht. Danach malt ihr das gewünschte Motiv auf diesen Block. Nun kommt es drauf an, ob ihr nur Konturen oder auch komplette Formen freilegen wollt. Bei kompletten Formen (wie bei mir das äußere, große Herz) fahrt ihr mit dem Cuttermesser die Form nach und schneidet dann vorsichtig Scheiben aus dem Radiergummiblock, so dass ihr am Ende euer Motiv freigelegt habt und damit das Motiv hervorsteht. Wenn ihr Konturen freilegen wollt, d.h. dass später beim Stempeln diese Konturen weiß bleiben, während ihr einen farbigen Hintergrund habt, fahrt ihr mit dem Cuttermesser auf beiden Seiten eures Bleistiftstrichs entlang und hebt dann mit einem Zahnstocher vorsichtig das Gummi heraus. Mit dem Zahnstocher könnt ihr die Rillen auch noch ein wenig vertiefen.
Wenn ihr fertig seid, könnt ihr probestempeln und gucken, ob ihr irgendwo noch Ausbesserungen machen wollt.

IMG_3926

Ich habe noch einen yeah handmade und einen Minion Stempel gemacht. Es hat echt viel Spaß gemacht, auch wenn ich mir leider einmal in den Finger geschnitten habe :D aber das war es wert. Das einzige, was man mit der Methode nicht machen kann, sind sehr fragile Motive, aber da macht es eh Sinn, sie sich professionell anfertigen zu lassen.

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Abend :)

Merken

Anzeige


1 thought on “DIY Stempel selber machen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hier und da findet ihr Werbung auf Yeah Handmade.

Was für Werbung und wie ich diese kennzeichne,
findet ihr HIER