DIY Herbstdeko selber machen – Kürbisse im skandinavischen Stil

Es wird herbstlich und das heißt, es ist wieder #StyleYourKürbis-Zeit. Die liebe Evi von Mrs Greenhouse [Werbung, unbeauftragt] hat die Blogparade passend zum Herbst ins Leben gerufen. Verschiedene Blogger teilen ihre Ideen, wie ihr hübsche Kürbisse gestalten könnt – schaut unbedingt ein Stück weiter unten, dort habe ich euch alle Ideen aufgelistet. Vor zwei Jahren habe ich die Anleitung für gestrickte Kürbisse mit euch geteilt. Dieses Jahr habe ich mir Kürbisse im skandinavischen Stil aus Holzfurnier überlegt. Sie sind perfekt, wenn ihr eher minimalistische Herbstdeko selber machen möchtet.

Anzeige

DIY Herbstdeko selber machen: Kürbisse im skandinavischen Stil aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

 

Es lohnt sich, bei den anderen und ihren Kürbis-Ideen vorbeizuschauen [Werbung, unbeauftragt]:

 

Material für Kürbisse aus Holzfurnier

*Affiliate Links

[Was ist ein Affiliate Link?]

Eigenwerbung/Anzeige

 

 

Anleitung: Herbstdeko selber machen – Holzfurnier Kürbis

Mein Holzfurnier hatte A4-Format. Daraus habe ich längst vier 1 cm dicke Streifen geschnitten. Für den kleineren Kürbis habe ich drei 19,7 cm lange und 1 cm breite Streifen zugeschnitten. Es war aber etwas schwerer die kürzeren Streifen so zu biegen, dass sie nicht brechen. Generell empfiehlt es sich, bei der Arbeit mit Holzfurnier vorsichtig zu sein, dass es beim biegen leicht brechen kann. Je länger die Streifen, desto leichter lässt es sich biegen. Beim kleineren Kürbis ist mir ein Streifen gebrochen, dann hat es aber gut funktioniert. Probiert es einfach aus :)

DIY Herbstdeko selber machen: Kürbisse im skandinavischen Stil aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Im nächsten Schritt markiert ihr euch die Mitte des Streifens und setzt Markierungspunkte in einem Abstand von etwa 0,5 cm, die so auf den vier Streifen angeordnet sind. Beim kleineren Kürbis würde eins der Streifen mit den diagonalen Markierungspunkten wegfallen.

DIY Herbstdeko selber machen: Kürbisse im skandinavischen Stil aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Piekt diese Punkte nun mit einer Nadel vorsichtig durch.

DIY Herbstdeko selber machen: Kürbisse im skandinavischen Stil aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Zusätzlich werden alle Enden mit einem Loch versehen, das etwa 0,5 cm vom Rand entfernt ist.

DIY Herbstdeko selber machen: Kürbisse im skandinavischen Stil aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Wenn ihr die Streifen nun so übereinander legt, dass die durchgestochenen Punkte übereinander liegen, müsste ein solcher Stern entstehen:

DIY Herbstdeko selber machen: Kürbisse im skandinavischen Stil aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Nun wird mit Hilfe einer Nadel ein Faden so durch die Löcher geführt, dass die beiden Enden des Fadens sich oben treffen und alle Streifen in der richtigen Reihenfolge verbunden sind. Steche also von oben ein, führe die Nadel durch alle Furnierstreifen, achte darauf, den Faden nicht komplett durchzuziehen und steche dann durch die andere Lochposition von unten durch alle Streifen hindurch.

DIY Herbstdeko selber machen: Kürbisse im skandinavischen Stil aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Ziehe nun beide Garnenden durch die große Holzkugel.

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Nun werden nach und nach die zusammengehörenden Enden aufgefädelt. Achtet auf die richtige Reihenfolge und beginnt mit dem oberen Streifen und arbeitet euch nach unten vor. Der obere Streifen wird am Ende der innere Streifen am Kürbis sein.
Arbeitet dabei vorsichtig, damit das Furnier nicht bricht und wenn möglich mit Hilfe einer zweiten Person, die die schon aufgefädelten Furnierstreifen auf Position hält. Ich habe es auch alleine hinbekommen, man muss nur etwas geduldiger sein.

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Wenn alle Streifenenden aufgefädelt wurden, verknotet die beiden Enden des Fadens mit einem Doppelknoten, so dass die Streifen auf der Kugel fixiert sind. Hier ist es ein bisschen wie Geschenke verpacken – ein Finger von einer zweiten Person ist sehr hilfreich :)

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Fädelt nun auf beide Garnenden die drei o,8 cm Holzkugeln auf. Für den kleineren Kürbis habe ich nur zwei dieser Kugeln verwendet.

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Darauf folgt die kleinste Kugel und ihr führt die Fäden durch die drei größeren Kugeln wieder zurück zum Holzfurnier. Hier habe ich die Enden noch ein paar mal um den Stiel gewickelt, mit den beiden Enden um den Stiel herum einen Doppelknoten gemacht und die Enden abgeschnitten.

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Nun ist euer minimalistischer Kürbis im Skandi-Look auch schon fertig. So schnell kann man seiner Herbstdeko selber machen.

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

DIY Herbst Dekoration basteln: Kürbisse im Skandi-Look aus Holzfurnier als minimalistische Deko im Herbst

Ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis. Sie sind wirklich schnell gemacht, auch wenn das Furnier ein bisschen störrisch sein kann.

Wie findet ihr die Idee? Möchtet ihr nun auch eure Herbstdeko selber machen? Dann merkt euch doch meine Anleitung auf Pinterest:

 

 

 

Anzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.